Erweiterung der Campus- Halle

Hier dreht sich alles um die Sportarena der SG...

Moderatoren: Jan, Ki

Beitragvon K. » 22.10.2007, 16:34

Die Frage ist doch, ob die CH als Mehrzweckhalle oder als Handballhalle dienen soll. Für den Handball macht eine Erweiterung Sinn, wenn das Interesse vorhanden ist.
Aber wie sieht es bei anderen Veranstaltung aus, die jetzt schon in der CH stattfinden?
Es sollte ebenso wie in Kiel, auch in Flensburg klar sein, dass man nicht automatisch durch eine größere Halle Topacts bekommt, die nur darauf warten, nach Flensburg zu kommen, die wird es weiterhin nach Hamburg ziehen
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
K.
Member
 
Beiträge: 1388
Registriert: 23.02.2006, 21:23
Wohnort: Kiel

Beitragvon Lofesto » 22.10.2007, 16:47

Ich bin jetzt kein Architekt oder so aber wie sieht es denn aus, wenn man einen U-Form (Öffnung zur Loge) mit 5-6 Sitzreihen über die jetzigen Reihen setzt.Mit zwei Aufgängen vom Eingang aus und sechs Sichheits Ausgängen nach draußen.
Keine Ahnung ob das möglich wäre aber es sieht bestimmt Klasse aus und 8000 Leute wären somit möglich.

Diese Plätze werden dann im freien Verkauf verkauft und nicht als DK.
Bei kleineren Veranstalltungen und Spielen gegen leistungsschwache Mannschaften speert man dann den oberen Rang und verhült in mit schwarzen Tüchern (oder halt nicht, leere Ränge sehen aber immer blöd aus).

Somit könnte man die Halle, so wie sie ist belassen (von außen).
Jetzt frage ich mich wo entstehen da die höheren Kosten, wenn der obere Rang geschloßen bleibt?
Geheizt werden muss die Halle ja so auch komplett. Personal kann man auch anpassen von Spiel zu Spiel und Unterhaltungskosten wei Reperaturen etc. würden von den mehr Zuschauern durch die Top Spiele etc. locker getragen werden können.

Aber wie gesagt bin kein Architekt, stelle es mir nur grade bildlich vor :D
Benutzeravatar
Lofesto
Member
 
Beiträge: 735
Registriert: 15.03.2005, 11:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon sabersun » 22.10.2007, 19:40

Wenn ich es richtig erinnere, dann müssen die sanitären Anlagen der Halle komplett neu gemacht werden, da sie für eine höhere Anzahl an Personen in keinster Weise ausgelegt sind. Stand mal irgendwo.
Toleranz ist das unbehagliche Gefuehl, der Andere koennte am Ende vielleicht doch recht haben.
"Robert Lee Frost"

Schokolade ist gut gegen Zähne!
sabersun
Member
 
Beiträge: 393
Registriert: 04.03.2006, 19:18
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Lofesto » 12.11.2007, 10:03

Gestern bei Eurosport hieß es:"Die Campushalle soll auf 8500 ausgebaut werden, laut Fynn Holpert wird dieses geschehen, fest steht allerdings noch nichts".
Im Prinzip nichts neues aber es ist mal wieder was von offizieller Seite zu hören.
Benutzeravatar
Lofesto
Member
 
Beiträge: 735
Registriert: 15.03.2005, 11:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Handballbub 69 » 12.11.2007, 15:01

du meinst den F.H. der auch in die welt posaunte das glandorf kurz
vor einem wechsel nach flbg stünde...
Handballbub 69
Junior Member
 
Beiträge: 150
Registriert: 18.01.2007, 04:05
Wohnort: Handewitt

Beitragvon Krusty » 12.11.2007, 15:16

Nein, er meint den F.H. der sagte, dass man starkes Interesse an Glandorf habe....

Fürs Faktenverdrehen empfehle ich ein Forum am oberen Lauf der Elbe... :twisted:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7969
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Beitragvon varg » 12.12.2007, 12:44

Die KN schreibt heute im Artikel über den neuen Sponsor:
So nehmen die Pläne, die Campushalle von 6300 auf 7000 Plätze auszubauen, konkrete Formen an. "Am 19. Mai 2008 rollen die Bagger", sagte Holpert, dessen Klub den 4,5 Millionen Euro teuren Umbau finanzieren wird. Die Stadt und der Kreis Schleswig-Flensburg als Eigentümer der "Hölle Nord" sind nicht in der Lage, diese Summe zu stemmen. Holpert geht davon aus, dass die SG bereits im Oktober 2008 wieder in der Campushalle spielen kann, in der ausschließlich der lukrative VIP-Bereich erweitert werden soll.
http://www.thw-provinzial.de/thw/07121201.htm
In der Avis steht nix dazu. Was sagt denn das FT?
Was mich verwundert...700 neue Plätze, aber nur im lukrativen VIP-Bereich? Wo sollen denn 700 neue VIPs herkommen? Wird jetz der Club800 gegründet?
Andererseits, für 700 "Normalplätze" würden sich die Umbaukosten nicht lohnen!?
Wer weiß was?
Das ist mir egal, wer Dein Vater ist. Wenn ich hier angel, läufst Du nicht auf dem Wasser rum!
Benutzeravatar
varg
Member
 
Beiträge: 1202
Registriert: 04.08.2006, 14:20
Wohnort: Hüttener Berge

Beitragvon Taruper » 12.12.2007, 14:32

ich kann mir nicht vorstellen, dass für "nur" 700 zusätzliche Plätze die Bagger anrollen werden. Zudem ist ja immer von 8000 oder 8500 die Rede gewesen. Mal sehen was dabei rauskommt. Interessant ist aber, dass die SG die Baukosten selber stemmen möchte. Ein Armutszeugniss für Stadt und Land, dass keinerlei Unterstützung besteht. Aber das Kieler Käseblatt muss ja auch nicht immer die wahrheit rausposaunen...
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1763
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Beitragvon Micha » 12.12.2007, 14:33

varg hat geschrieben:Was sagt denn das FT?


Das ist der letzte Absatz aus dem entsprechenden Artikel:

Flensburger Tageblatt hat geschrieben:Was wird blühen im warmen Euro-Regen? „Es ist ein Schritt, der uns zukunftsfähig macht“, sagte Holpert, erteilte aber einer Jagd etwa auf Welthandballer Ivano Balic eine Absage. „Bei der SG hat es nie Hasardeurstum gegeben und das wird es auch in Zukunft nicht. Wir wollen im Rahmen bleiben, aber der Rahmen ist größer geworden.“ So dürfte eine Ablösesumme für Mladen Bojinovic an Montpellier HB nun leichter zu verschmerzen sein. Weiteres Wachstum soll der Ausbau der Campushalle auf 7000 Plätze – darunter lukrative Business-Sitze – bringen. Das 3,5-Millionen-Euro-Projekt soll ab 19. Mai 2008 in viereinhalb Monaten verwirklicht werden.


Von 700 VIP-Plätzen weiß wohl nur die KN....
Viele Grüße, Micha

Bild
Benutzeravatar
Micha
Member
 
Beiträge: 4304
Registriert: 18.12.2000, 01:01

Beitragvon varg » 12.12.2007, 15:07

Micha hat geschrieben:Das ist der letzte Absatz aus dem entsprechenden Artikel:
Flensburger Tageblatt hat geschrieben:Was wird blühen im warmen Euro-Regen? „Es ist ein Schritt, der uns zukunftsfähig macht“, sagte Holpert, erteilte aber einer Jagd etwa auf Welthandballer Ivano Balic eine Absage. „Bei der SG hat es nie Hasardeurstum gegeben und das wird es auch in Zukunft nicht. Wir wollen im Rahmen bleiben, aber der Rahmen ist größer geworden.“ So dürfte eine Ablösesumme für Mladen Bojinovic an Montpellier HB nun leichter zu verschmerzen sein. Weiteres Wachstum soll der Ausbau der Campushalle auf 7000 Plätze – darunter lukrative Business-Sitze – bringen. Das 3,5-Millionen-Euro-Projekt soll ab 19. Mai 2008 in viereinhalb Monaten verwirklicht werden.


Danke, Micha.
Die Angaben unterscheiden sich doch erheblich. Trotzdem erscheint mir das (zu) viel Geld für 700 Plätze. Naja, abwarten und Flens trinken.
Das ist mir egal, wer Dein Vater ist. Wenn ich hier angel, läufst Du nicht auf dem Wasser rum!
Benutzeravatar
varg
Member
 
Beiträge: 1202
Registriert: 04.08.2006, 14:20
Wohnort: Hüttener Berge

Beitragvon Kay » 12.12.2007, 15:40

[quote="Taruper" Ein Armutszeugniss für Stadt und Land, dass keinerlei Unterstützung besteht. Aber das Kieler Käseblatt muss ja auch nicht immer die wahrheit rausposaunen...[/quote]

Das der Steuerzahler nicht für private Investitionen in die Halle aufkommt, ist eher normal und auch richtig so, schliesslich sind wir hier nicht in Brähmen!

Der Nutznießer, also die SG, muss das zahlen, schliesslich haben sie auch die Mehr-Einnahmen davon.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10932
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Beitragvon noch ein fan » 12.12.2007, 16:09

varg hat geschrieben:Trotzdem erscheint mir das (zu) viel Geld für 700 Plätze. Naja, abwarten und Flens trinken.


Letzteres sowieso.

Aber 3,5 Mio für 700 Plätze erscheinen mir auch relativ hoch. Ursprünglich war ja auch von einer größeren Erweiterung die Rede. Ist aber vielleicht finanziell nicht zu stemmen.

Aber was passiert dann eigentlich zu Beginn der kommenden Spielzeit? Zunächst nur Auswärtsbegegnungen oder Freiluftveranstaltungen im altehrwürdigen Stadion?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6494
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Beitragvon SplashHouse » 12.12.2007, 18:04

Vielleicht werden dann erstmal alle Heimspiele in Kopenhagen ausgetragen ;-)

Lassen wir uns überraschen.....

Apropos, wenn nach Ende der laufenden Saison Mitte Mai 2008 angefangen werden soll, wäre die Umbauphase rein rechnerisch Ende Saptember abgeschlossen.
SG, WIR sind die besten FANS!!!!


Oho, international, Flensburg international, und Weiche ist wieder da......
SplashHouse
Member
 
Beiträge: 1188
Registriert: 03.02.2004, 01:01
Wohnort: Deutschland, 24937 Flensburg

Beitragvon varg » 14.12.2007, 18:10

Beabsichtigt ist am 19. Mai 2008, also zwei Tage nach dem letzten Bundesliga−Heimspiel gegen Minden, mit den Baumaßnahmen in der Campushalle zu beginnen. Mit Beginn Oktober, also nur viereinhalb Monate später, soll die Erweiterung der Kapazität von derzeit 6300 auf dann 7000 Plätze abgeschlossen sein. Die Investitions−Kosten von rund 3,5 Millionen Euro wird die SG Flensburg−Handewitt aufbringen müssen. Entsprechende Gespräche und Planungen mit dem Hallenträger (Kreis Schleswig−Flensburg/Stadt Flensburg) sowie Betreiber befinden sich in der abschließenden Phase.

Ohne die Hallenhülle öffnen zu müssen, sollen an den beiden Hallen−Stirnseiten Oberränge der Marke "Business−Seats" errichtet werden. Holpert beziffert die Brutto−Mehreinnahmen mit rund 350.000 Euro und erteilte zugleich einer großzügigeren Erweiterung eine Absage.

http://www.sg-nordlichter.de/index.php? ... newsid=222

Eigentlich wollte ich was dazu sagen, aber ich glaub ich verkneif mir besser einen Kommentar. Spannend ist die Geschichte auf jeden Fall.
Das ist mir egal, wer Dein Vater ist. Wenn ich hier angel, läufst Du nicht auf dem Wasser rum!
Benutzeravatar
varg
Member
 
Beiträge: 1202
Registriert: 04.08.2006, 14:20
Wohnort: Hüttener Berge

Beitragvon Kay » 14.12.2007, 18:23

varg hat geschrieben:Eigentlich wollte ich was dazu sagen, aber ich glaub ich verkneif mir besser einen Kommentar. Spannend ist die Geschichte auf jeden Fall.


Uninteressante Redundanz.

Interessanter ist der Kommentar von Teamchef Anders Dahl−Nielsen:
"Vor der Saison hat man nur über den THW Kiel, HSV und Kronau gesprochen. Aber Erster sind wir. Mit dem neuen Sponsor darf man in Zukunft auch weiter von uns reden, da wir bei den Spieler−Einkäufen bei den Großen mitmischen werden."

Das wird dem "Visionär der Liga", mit seinem Mann für`s Grobe "Mr. Stinky" und seiner T-Karabatic`s One-Man-Show, der Rest rangiert zur Zeit unter ferner liefen, gar nicht in den Kram passen. Schaun mer mal!
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10932
Registriert: 07.12.2000, 01:01

VorherigeNächste

Zurück zu Flens-Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast