karten dhb-pokal

Hier dreht sich alles um die Sportarena der SG...

Moderatoren: Jan, Ki

karten dhb-pokal

Beitragvon Dark Omen » 23.10.2003, 12:07

gestern habe ich mich über die durchführung des kartenvorverkaufs zum pokalspiel gegen essen geärgert.
wenn schon tische und stühle aufgebaut sind und dort zettel hängen mit dem hinweis auf den vorverkauf, kann man auch erwarten, dass dieser dort stattfindet.
gegen den verkauf am "biker-stand" ist ja nichts einzuwenden, man sollte dann aber auch darauf hinweisen und nicht die fans vor leeren tischen stehen lassen da sie hofften, der stand wird demnächst besetzt. ich habe mit mehreren gesprochen, die das mit dem "biker-stand" nicht mitgekriegt hatten.

dadurch wurden wohl viele karten nicht abgesetzt.

hat man es nicht nötig möglichst viele zuschauer zu haben?

------------------
moin moin
ck
Benutzeravatar
Dark Omen
Member
 
Beiträge: 3634
Registriert: 23.11.2000, 01:01
Wohnort: 24937 Flensburg

Beitragvon manni von der westküste » 23.10.2003, 13:13

Ich kann dem nur beipflichten. Eine lange Schlange steht am Bikerstand und 60% wollten Karten für das Essenspiel haben. Sehr unauffällig stand eine Dame mit einem Pappkarton ein bischen am Rande des Verkaufsstandes, merklich verloren und teilnahmslos. Später, nach langer Warterei stellte sich heraus, dass diese gewisse Dame für den Kartenverkauf zuständig war. Da ist es bei jedem Dorfverein besser organisiert. Bitte mehr Stil, Herr Storm.
Moin, moin
Manni
manni von der westküste
Junior Member
 
Beiträge: 119
Registriert: 21.11.2000, 01:01
Wohnort: D 25840 Koldenbüttel

Beitragvon Svenjochimsen » 23.10.2003, 13:19

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von manni von der westküste:
<B>Ich kann dem nur beipflichten. Eine lange Schlange steht am Bikerstand und 60% wollten Karten für das Essenspiel haben. Sehr unauffällig stand eine Dame mit einem Pappkarton ein bischen am Rande des Verkaufsstandes, merklich verloren und teilnahmslos. Später, nach langer Warterei stellte sich heraus, dass diese gewisse Dame für den Kartenverkauf zuständig war. Da ist es bei jedem Dorfverein besser organisiert. Bitte mehr Stil, Herr Storm.
Moin, moin
Manni</B><HR></BLOCKQUOTE>


*unterschreib*
Ich stand mir die Beine in den Bauch, für 2 Stehplatzkarten und als ich dann dran war wurde mir gesagt, das es die Stehplatzkarten bei besagter Dame zu erwerben gab. Da hätte man doch ein Schild oder einen Zettel aufhängen können.



------------------
Bis demnächst,

Sven
Svenjochimsen
Member
 
Beiträge: 2059
Registriert: 15.06.2001, 00:01
Wohnort: Deutschland,24937 Flensburg


Zurück zu Flens-Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast