BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Flink » 13.09.2017, 17:22

Wenigstens hat man sich bei der SG den Humor bewahrt:
Nachbarschaftsduell in der „Hölle Nord“
Ich mir auch, sonst würde ich mich nicht trauen, den nächsten Spielethread zu eröffnen, nach dem Hannover-Desaster. :wink:
Kann aber keine weitere Einschätzung des Gegners beitragen, hab die noch nicht gesehen diese Saison. Nur dass die SG etwas zwingender abschließen sollte, habe ich anzumerken. :?
Klappt schon ....
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 1870
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 13.09.2017, 17:59

Tja, Wissenswertes über Erlangen.
Eine Truppe die recht entspannt in die Saison gehen kann. Zu gut um gegen den Abstieg spielen zu müssen, für die internationalen Plätze wird es auch nicht reichen. Deren Ziel dürfte ein einstelliger Tabellenplatz sein. Den haben sie gerade inne.
Und wir müssen da erstmal vorbei.
Mal schauen wie der Mann mit den Knickebockern drauf ist.
Morgen wissen wir mehr und lassen dann die Franken erstmal hinter uns.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5794
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Kay » 13.09.2017, 19:38

Das sollte eigentlich klappen, wenn die SG ihre Chancen verwertet die sie sich selbst gut herausspielt. Wurde hier bereits anlässlich der völlig unnötigen Niederlage gegen "Ei gugge ma da Leibsch" thematisiert.

In den kommenden Wochen kommt die SG in den Kugelhagel des abartigen Spielplans, normal ist das eher wohl nicht.

Do. 14.09.17 19:00 Uhr SG Flensburg-Handewitt vs. HC Erlangen
Sa. 16.09.17 17:30 Uhr SG Flensburg-Handewitt vs. Aalborg Handbold
Do. 21.09.17 19:00 Uhr MT Melsungen vs. SG Flensburg-Handewitt
Sa. 23.09.17 17:30 Uhr Telekom Veszprém vs. SG Flensburg-Handewitt
Mi. 27.09.17 18:30 Uhr SG Flensburg-Handewitt vs. Die Eulen Ludwigshafen
Sa. 30.09.17 17:30 Uhr SG Flensburg-Handewitt vs. Paris Saint-Germain HB
Do. 05.10.17 19:00 Uhr FA Göppingen vs. SG Flensburg-Handewitt
So. 08.10.17 19:00 Uhr KS Vive Kielce vs. SG Flensburg-Handewitt
Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10333
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon mattes2 » 14.09.2017, 20:13

Der Spielplan ist völlig abartig!
Da kann man die Spieler schon ein wenig verstehen wenn sie mit Gedanken schon beim nächsten Spiel sind und dann eben
den freien Wurf nicht rein machen. Heute wieder gesehen in der 1. HZ.
In der 2. HZ klare Steigerung in der Abwehr und konzentrierter im Abschluss. Mutmacher Röd in der Abwehr und Glandorf im Angriff.
Also mal sehen was die nächsten Wochen so bringen.
Wie sagt Nicolai Jacobsen... in der CL kann sieben Spiele verlieren und kommt trotzdem in die KO Runde!
Meister wird man mit 7 Niederlagen kaum!...
mattes2
Member
 
Beiträge: 218
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Taruper » 14.09.2017, 20:33

Verdienter SG Sieg, der in dieser Höhe zur Halbzeit nicht zu erwarten war.
Die ersten 30 Minuten erinnerten an die bisher gezeigten Saisonleistungen (Ausnahme gegen RNL): Abwehr ok, Torwart nicht wirklich stark und ein erschreckend schwacher Angriff.
Benutzeravatar
Taruper
Member
 
Beiträge: 1677
Registriert: 21.12.2006, 14:18
Wohnort: FL

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Flink » 14.09.2017, 20:44

So schnarchig der Kommentar via Sky, so schnarchig die beiden Mannschaften in Hälfte 1, so schnarchig auch das Publikum? Kam über das TV so rüber. Zum Glück die Erlangener mit ausreichend Fehlern, so dass die SG mit einer guten Abwehr und mit einem aufmerksamen Andersson dahinter mit zwei vor in die Pause gehen konnte.
Dass die Abwehr noch besser kann, zeigt sie dann in Hälfte 2, aber auch im Angriff läuft es besser, auch wenn einige Spieler heute keinen so guten Tag hatten. Machulla hält lange an seiner ersten 7 fest, die dankt es ihm und zieht Erlangen von dannen, Mogensen zeigt, dass er jeden Gegner ernst nimmt.
Röd hingegen macht eine prima Figur in der Abwehr, auch wenn Erlangen es auf ihn abgesehen hat, Glandorf unbeschreiblich als Mr. Unhaltbar und gut, Mahé mal wieder längere Zeit in Aktion zu sehen, brachte gleich Schwung in Angriff und Abwehr.
Gute Mannschaftsleistung, mitnehmen ins nächste Spiel. Schönen Abend noch.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 1870
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Der Pate » 14.09.2017, 22:00

Flink hat geschrieben:So schnarchig der Kommentar via Sky, so schnarchig die beiden Mannschaften in Hälfte 1, so schnarchig auch das Publikum? Kam über das TV so rüber.


Meine Entdeckung des Spieltages: Tonauswahl Stereo O-Ton bei der Sky Aufnahme. Kein schnarchiger Kommentar mehr und das Publikum wirkte auch gleich (etwas) wacher.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir einen Kreisläufer brauchen.
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 533
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 15.09.2017, 14:23

Boah ey, Forumskritik aus dem Forum.
DANN KOMMT DOCH SELBST IN DIE HALLE ! :wink:
Sooo schlecht war das ganze auch am Anfang nicht; nur diese Chancenverwertung. Von Svan ist man so etwas eigentlich nicht gewohnt. Und Lauge auch ein wenig neben der Spur. Mahe darf gern ein wenig mehr Spielzeit erhalten.
Das wird schon noch.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5794
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Flink » 15.09.2017, 16:11

noch ein fan hat geschrieben:Boah ey, Forumskritik aus dem Forum. DANN KOMMT DOCH SELBST IN DIE HALLE ! :wink:

War ja keine Feststellung, sondern eine Frage. :wink: Dank an den Paten für den Tipp.
In anderen Foren hätte man sich an dieser Stelle schon gegenseitig Ahnungslosigkeit vorgeworfen. :mrgreen: Somit ist der Weg in die Halle zwar an manchen Tagen zu weit, aber an jedem Tag ist es der richtige Verein! :D

In der Handballecke las ich, dass sich Karlsson verletzt hatte, aber nach einer Pause weiterspielen konnte? War im Spielbericht nichts von zu lesen.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 1870
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Nepoflens » 15.09.2017, 17:24

Sah aus wie eine Wunde an der Augenbraue. Da hatte sich ein Erlanger länger nicht die Fingernägel geschnitten.
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Junior Member
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon Puffin » 15.09.2017, 18:23

@ Flink: Karlsson musste in der ersten Halbzeit das Spielfeld wegen einer blutenden Wunde über dem Auge verlassen, wie es zu dieser Verletzung gekommen ist konnte ich nicht erkennen. Nach dem Spiel sagte er im Interview mit Holzi im Foyer, dass die Wunde genäht werden musste. Scheint aber nicht weiter schlimm zu sein. Ich finde übrigens auch, dass das im Spielbericht hätte erwähnt werden müssen. Hat man wohl vergessen, weil's nicht so schlimm war. :wink:
PS: Ich wollte eigentlich ein Zitat von Flink einfügen, da wurde aber dann schon wieder "noch ein fan" als "Autor" genannt. Das war jetzt schon das zweite Mal, mach ich irgendwas falsch?
Puffin
Member
 
Beiträge: 222
Registriert: 19.05.2014, 19:58

Re: BL SG:Erlangen, 14.9.2017, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 16.09.2017, 18:58

Irgendwie scheinen wir ein Dreamteam zu sein. :wink:
Warum drückst du nicht auf den Beitrag und zitierst einfach statt zu kopieren?
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5794
Registriert: 01.11.2004, 21:53


Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast