BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Hier geht es um Diskussionen rund um die Spiele der SG

Moderatoren: Jan, Ki

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon captain_gut » 09.11.2017, 23:11

Skinny Urios hat geschrieben:
dizzy hat geschrieben:Ich kenne auf Anhieb keinen vergleichbaren Spieler, der gleichzeitig mit einer derartigen Sprungkraft, einem fanstastischen Auge UND einer Wurfschleuder gesegnet ist (bei der Körpergröße).
Er scheint intuitiv Handball zu spielen und hat eine blitzschnelle Entscheidungsfindung.
Insofern bringt er normalerweise alles mit für einen Spielmacher. Er ist praktisch die personifizierte Vielseitigkeit.


Mich erinnert seine Spielweise an Johan Jakobsson, und der hatte mMn die gleichen Stärken.

Eine Qualität, die Jeppsson nicht hat, ist Dynamik/Explosivität. Die braucht er auf RL auch nicht unbedingt, als RM schon eher.

Und ganz unabhängig davon sind wir mit Lauge und Gottfridsson perspektivisch auf der Mitte sehr gut aufgestellt. Auf RL hingegen könnte Jeppsson tatsächlich der Spieler werden, den wir eigentlich seit vielen Jahren suchen. Von daher verstehe ich nicht wirklich, warum wir ihn umschulen sollten.
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

BL Füchse : SG 26:30

Beitragvon Kay » 10.11.2017, 00:15

Füchse-Trainer Velimir Petkovic übte Kritik an seiner Mannschaft: „Wir haben zu sehr mit den Schiedsrichtern gehadert. Das ist unnötig und gegen so eine gute Mannschaft wie Flensburg tödlich.“

Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning: „Wir hätten dieses Spiel gewinnen können. Im zweiten Durchgang haben wir das Spiel auch auf der Torhüter-Position verloren. Andersson war weltklasse. Wir haben in der Abwehr viel probiert. In der zweiten Hälfte haben wir aber in viele Situationen nachgelassen. Wir müssen uns an die eigene Nase fassen.“ Und Petkovic ergänzt: „Es ist nicht schlimm, gegen Flensburg zu verlieren. Wir haben in den ersten 20 Minuten Top-Handball gezeigt. Das war phänomenal. Doch danach haben wir den Faden verloren.“

http://www.fuechse.berlin/o.red.r/news.php?id=4935
Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10357
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon Rafi1995 » 10.11.2017, 07:33

Ich habe es schon seit Wochen gesagt und wiederhole es gerne: Simon Jepsson wird in seiner Karriere mit dem Welthandballer Titel bestückt werden. Dabei ist er von der Spielweise im Ansatz so, wie Jakobsson es war. Effektiv allerdings so, wie Jakobsson es gerne wäre. Jakobsson könnte werfen und das 1:1 gegen die Hand gehen. Er konnte aber nicht annähernd diese Pässe spielen wie Jepsson es tut und die Entscheidungen finden in diesem Sekundentakt. Jepsson hat alles, was den perfekten RL ausmacht! Bitte lange halten.
Rafi1995
Junior Member
 
Beiträge: 131
Registriert: 05.01.2010, 22:45

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon kormann » 10.11.2017, 09:21

Marco Winterfeldt hat geschrieben:
Kay hat geschrieben: Die Füchse sind klar überbewertet


Ja ne, ist klar, Kay...Man man man....Wie kann ein einzelner Mensch so sehr falsch liegen und keine Ahnung haben? Unfassbar.

Mega genervte Grüsse
Marco

Ich bekenne mich: Auch ich liege falsch und habe keine Ahnung! Denn ich finde die Füchse ebenfalls überbewertet. Es hat bei ihnen am Anfang der Saison besser gepaßt, sie haben sich sinnvoll verstärkt, spielen solide und stehen mit Recht oben in der Tabelle. Meisterschaftskandidat sind sie für mich aber nicht. Wundern würde mich auch, wenn sie am Ende unter den ersten drei landen.

Es tut mir leid, Dich ebenfalls zu nerven ...
kormann
Member
 
Beiträge: 504
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon Krusty » 10.11.2017, 10:12

Die Frage ist ja von wem sie überbewertet werden. Ein paar Siege am Anfang der Saison reichen ja schon aus, um aus Hannover Überflieger zu machen und aus Berlin einen Meisterschaftskandidaten. Und der THW wird von den "Experten" aus Funk und Fernsehen mal eben abgeschrieben...... :wink: . Schön auch gestern der Petrzika, der nur die Leistungen der Berliner anerkennen konnte.....

Je nun, die Berliner haben schon eine ganz ordentliche Truppe am Start, die allerdings den ganz grossen Wurf wieder nicht machen wird. Dabei wollen wir jetzt allerdings auch noch nicht den RNL zum Titel gratulieren. ..... :wink:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7325
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon Kay » 10.11.2017, 12:54

Und weil es so schön und überzeugend war, das ganze Spiel nochmals auf youtube!

https://www.youtube.com/watch?v=munq9c1zKpk
Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10357
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon pico » 10.11.2017, 16:29

Moin,

ich fand das Spiel der SG gestern insgesamt sehr gut. Was nervt, sind die Kommentare, die alles wieder abwerten, indem die Füchse jetzt auf einmal nicht mehr so stark sein sollen... Das hat sich nach dem Pokalspiel ganz anders gelesen! Ich war von unserer Mannschaft gestern jedenfalls begeistert! In Berlin einen 5-Tore-Rückstand so umzudrehen, gelingt bestimmt nicht jeder Mannschaft!
Bin gespannt, wie einige Meinungen nun werden, wenn am Donnerstag gegen Hüttenberg nicht mit mindestens 10 Toren Abstand gewonnen werden sollte. Dann waren wieder alle schlecht eingestellt und der Trainer ist schuld, der gestern - wie ich finde - wieder hervorragende Arbeit abgeliefert hat.
Gruß
pico
pico
Member
 
Beiträge: 941
Registriert: 11.12.2003, 01:01

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon gartenzwerg » 10.11.2017, 16:52

captain_gut hat geschrieben:Und ganz unabhängig davon sind wir mit Lauge und Gottfridsson perspektivisch auf der Mitte sehr gut aufgestellt. Auf RL hingegen könnte Jeppsson tatsächlich der Spieler werden, den wir eigentlich seit vielen Jahren suchen. Von daher verstehe ich nicht wirklich, warum wir ihn umschulen sollten.


Bin Ich der einzige der Lauge in der Mitte nicht so gut findet? Ich finde ihn Links super stark aber in der Mitte eher nicht.
Ich finde Lauge ist super torgefährlich aber kein wirklicher Spielmacher. Mit Mogensen in der Mitte läuft es eigentlich immer besser.
gartenzwerg
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.08.2008, 15:38

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon noch ein fan » 10.11.2017, 17:22

pico hat geschrieben:Moin,

ich fand das Spiel der SG gestern insgesamt sehr gut. Was nervt, sind die Kommentare, die alles wieder abwerten, indem die Füchse jetzt auf einmal nicht mehr so stark sein sollen... Das hat sich nach dem Pokalspiel ganz anders gelesen! Ich war von unserer Mannschaft gestern jedenfalls begeistert! In Berlin einen 5-Tore-Rückstand so umzudrehen, gelingt bestimmt nicht jeder Mannschaft!
Bin gespannt, wie einige Meinungen nun werden, wenn am Donnerstag gegen Hüttenberg nicht mit mindestens 10 Toren Abstand gewonnen werden sollte. Dann waren wieder alle schlecht eingestellt und der Trainer ist schuld, der gestern - wie ich finde - wieder hervorragende Arbeit abgeliefert hat.
Gruß
pico

Das unterstreich ich doch mal nach dem ich jetzt das Spiel insgesamt gesehen habe.
So viel Murks war da gar nicht. In den ersten 20 Minuten ein paar zu viele Chancen ausgelassen. Dann als Berlin auf 5 wegzog schwache 5 Minuten. Dann kamen Mogensen und Jeppsson und danach wurde es souverän.
Fast alles gut.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5818
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon captain_gut » 14.11.2017, 09:37

gartenzwerg hat geschrieben:
captain_gut hat geschrieben:Und ganz unabhängig davon sind wir mit Lauge und Gottfridsson perspektivisch auf der Mitte sehr gut aufgestellt. Auf RL hingegen könnte Jeppsson tatsächlich der Spieler werden, den wir eigentlich seit vielen Jahren suchen. Von daher verstehe ich nicht wirklich, warum wir ihn umschulen sollten.


Bin Ich der einzige der Lauge in der Mitte nicht so gut findet? Ich finde ihn Links super stark aber in der Mitte eher nicht.
Ich finde Lauge ist super torgefährlich aber kein wirklicher Spielmacher. Mit Mogensen in der Mitte läuft es eigentlich immer besser.


Ich verstehe, was Du meinst. Lauge ist kein klassischer Spielmacher, sondern eher einer, der erst selbst den Abschluss sucht. Trotzdem hat er meiner Meinung nach Qualitäten, die ihn zu einem Spielmacher machen. Er kann das Tempo anziehen und auch herausnehmen und gibt so schon den Takt des Spiels vor. Die Kombination mit ihm und Gottfridsson als eher klassischem Spielmacher gefällt mir schon ziemlich gut.
Benutzeravatar
captain_gut
Member
 
Beiträge: 1299
Registriert: 04.05.2008, 11:42
Wohnort: Rendsburg

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon gartenzwerg » 14.11.2017, 17:21

captain_gut hat geschrieben:
gartenzwerg hat geschrieben:
captain_gut hat geschrieben:Und ganz unabhängig davon sind wir mit Lauge und Gottfridsson perspektivisch auf der Mitte sehr gut aufgestellt. Auf RL hingegen könnte Jeppsson tatsächlich der Spieler werden, den wir eigentlich seit vielen Jahren suchen. Von daher verstehe ich nicht wirklich, warum wir ihn umschulen sollten.


Bin Ich der einzige der Lauge in der Mitte nicht so gut findet? Ich finde ihn Links super stark aber in der Mitte eher nicht.
Ich finde Lauge ist super torgefährlich aber kein wirklicher Spielmacher. Mit Mogensen in der Mitte läuft es eigentlich immer besser.


Ich verstehe, was Du meinst. Lauge ist kein klassischer Spielmacher, sondern eher einer, der erst selbst den Abschluss sucht. Trotzdem hat er meiner Meinung nach Qualitäten, die ihn zu einem Spielmacher machen. Er kann das Tempo anziehen und auch herausnehmen und gibt so schon den Takt des Spiels vor. Die Kombination mit ihm und Gottfridsson als eher klassischem Spielmacher gefällt mir schon ziemlich gut.


Das war das was ich mit torgefährlich meinte und ich sage ja auch nicht, dass Lauge schlecht ist. Nur das er mir links besser gefällt als in der Mitte. Er ist halt keiner der auf der Mitte seine Mitspieler besser macht wie z.B. ein Andy Schmid. Der Aussage, dass die Kombi mit Jim gut ist würde ich unterschreiben nur ist das Problem, dass Gottfridsson leider so verletzungsanfällig ist das ich bezweifle ihn mal für ne ganze Saison spielen zu sehen.
gartenzwerg
 
Beiträge: 43
Registriert: 30.08.2008, 15:38

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon Der_Nordische » 14.11.2017, 22:05

Aber plant die SG nicht mit dem Duo Lauge/ Jeppsson auf halblinks und in der Mitte mit Johannesson als zweiten Mann neben Jim?
Der_Nordische
Member
 
Beiträge: 656
Registriert: 23.01.2007, 19:19
Wohnort: An der Ostsee

Re: BL Füchse : SG 9.11.2017, 19:00

Beitragvon Nepoflens » 15.11.2017, 09:16

Mal sehen, wie sie dann meistens spielen. Aber wie Mogi, Jim und Lauge spielt auch Johannessen öfter mal RL. Sind dann schon sehr flexibel :) 8)
Nur die SGW
Benutzeravatar
Nepoflens
Junior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: 24.04.2017, 19:32
Wohnort: Flensstand hinter der Nordtribüne

Vorherige

Zurück zu SG Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste