Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Kay » 30.03.2017, 22:48

Folgende Informationen konnten zur kommenden Saison erlangt werden, u.a. auch teilweise durch das Schreiben der SG zur kommenden Dauerkarte. sky teilte heute auf Anfrage telefonisch mit:

die Sende- Rechte bis 2021 liegen ab der kommenden Sasison bei Sky und der ARD. Die ARD überträgt zwölf Spiele und das Final Four des Deutschen Handball- Pokals aus Hamburg. Sky überträgt im Rahmen des Sport- Paketes alle Spiele der HBL und zwar vier Spiele Donnerstags 19:00 Uhr, vier Spiele Sonntags 12:30 Uhr, bzw. ein Top- Spiel um 15:00 Uhr oder Samstags 20:30 Uhr. Die Dame wusste das auch nicht so ganz genau, alles wohl nicht ganz ausgeplant.

Wer mehr weiß, ergänzt bitte.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10540
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Roberto » 31.03.2017, 10:11

Alter Hut.
Wird seit 3 Monaten in der Handballecke.de rauf und runter diskutiert.
Roberto
Member
 
Beiträge: 1031
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Kay » 31.03.2017, 12:33

Roberto hat geschrieben:Alter Hut.
Wird seit 3 Monaten in der Handballecke.de rauf und runter diskutiert.


Und? Gibt es da Ergänzungen, die dazu gehören oder war das nur Besserwisserei? Nicht jeder liest Handballecke oder das Zentralorgan KN.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10540
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Roberto » 31.03.2017, 15:39

Schade, interessante und aktuelle Lektüre.
Roberto
Member
 
Beiträge: 1031
Registriert: 22.08.2001, 00:01
Wohnort: Kiel

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon baloo » 31.03.2017, 19:25

Für den interessierten Handball-Fan ist die "Ecke" einfach Pflicht!
Ganz Handball-Deutschland tauscht sich dort aus, foppt sich, informiert sich und hält sich gegenseitig auf dem Laufenden....
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1234
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Der Pate » 31.03.2017, 21:40

Ich werde aufgrund der neuen Anwurfzeiten nach vielen Jahren meine Dauerkarte nicht verlängern. Donnerstag um 19:00 Uhr kann ich wegen der Arbeit nicht erreichen und Sonntag Mittag gehört den Kindern. Jetzt wird es wohl Sky werden. Aber offensichtlich bin ich nur einer von ganz wenigen, der diese Probleme hat. :(
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir jetzt wieder einen Kreisläufer haben !
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 633
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Krusty » 01.04.2017, 05:57

Der Pate hat geschrieben:Ich werde aufgrund der neuen Anwurfzeiten nach vielen Jahren meine Dauerkarte nicht verlängern. Donnerstag um 19:00 Uhr kann ich wegen der Arbeit nicht erreichen und Sonntag Mittag gehört den Kindern. Jetzt wird es wohl Sky werden. Aber offensichtlich bin ich nur einer von ganz wenigen, der diese Probleme hat. :(


Eine Aussage die ich gerade vor 2 Tagen auch gehört habe. Letztlich ist Sky für den Preis von einer Dauerkarte (oder 2 Staplatzdauerkarten) zu haben und man kann halt jeden Euro auch nur einmal ausgeben. Der Sonntagstermin wurde ja schon lang und breit hin und her diskutiert. Hier wird wohl erst die Praxis zeigen, ob der Termin Einbussen bringt.

Zum Glück ist die Besucherzahl in der Flensarena derzeit so gut wie noch nie, Sitzplatzdauerkarten sind fast nicht zu bekommen, aber ob das so bleibt, wird sich zeigen.

Mir persönlich passt weder der Donnerstag (OK, da kann die HBL nichts dür) als auch der Sonntag Mittag, der für Auswärte schon eine Zumutung darstellt. Die Stahplatzkarte wird dennoch geordert, ein Sky Abo ist in der Überlegungsphase...... (wo ich doch dem Murdoch keinen Cent in den gierigen Rachen werfen wollte.....)
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7631
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon kormann » 01.04.2017, 07:27

Mir geht es genau so, Donnerstag und Sonntag sind aus beruflichen Gründen nicht drin, somit auch keine Verlängerung der Dauerkarte. Sky ist in der Überlegung ....
In meinem Umkreis habe ich diese Bedenken oft gehört, insgesamt werden es also gar nicht so wenige sein, die diese Veränderungen treffen.
kormann
Member
 
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2011, 15:26

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon StudiFan » 01.04.2017, 09:55

Tja... so kann es gehen. Mir passt der Donnerstag besser als jeder andere Wochentag. Und Sonntag Mittag geh ich jetzt wohl mit Frau und Kind in die Halle! Sky hab ich eh laufen und hab mich daher über die Übertragungsrechte gefreut.
StudiFan
Member
 
Beiträge: 622
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon baloo » 01.04.2017, 11:34

Verstehe ich nur zum Teil. Denn - wer die Zeit hat, die Spiele auf Sky gucken zu können, der macht auch dann nichts mit seiner Familie und könnte genauso gut in die Halle...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1234
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Kay » 01.04.2017, 12:16

Also ich bin auch hin- und hergerissen, mir geht es so wie dem Paten. Als Auswärtiger geht viel Zeit drauf, An- und Abfahrt, Fördepark- shuttle, usw. Einzigartig die Stimmung in der Halle bei Spitzen- Spielen, Herzinfarkt- Gefahr pur, die Aufregungen, mein guter Sitzplatz. Ein echter Gewissens- Konflikt eines SG- Fans der fast ersten Stunde der SGW.

Andererseits bietet sky, Fußball- Bundesliga hatte ich schon, mit dem Sport- Paket beste Unterhaltung. Fußball- Champions- League, Handball- CL, jetzt dazu Bundesliga, das hat schon was, dazu excellente Kommentatoren. Mal sehen wie es kommen wird. Stefan Kretzschmar geht übrigens auch zu sky.
Flensburg boven! Die Hauptsache: immer eine Handbreit Wasser über Kiel.
Benutzeravatar
Kay
Member
 
Beiträge: 10540
Registriert: 07.12.2000, 01:01

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon Der Pate » 01.04.2017, 12:41

baloo hat geschrieben:Verstehe ich nur zum Teil. Denn - wer die Zeit hat, die Spiele auf Sky gucken zu können, der macht auch dann nichts mit seiner Familie und könnte genauso gut in die Halle...


1. Donnerstag geht bei mir aufgrund der Arbeit nie. Damit fallen schonmal ca. die Hälfte aller Spiele weg. Auf einige Spiele Verzicht ich ja immer wegen Urlaub und wenn es gar nicht passt. Ich habe nur deshalb eine Sitzplatzkarte, weil ich es z.B. am Mittwoch um 19:00 Uhr nur knapp wegen der Arbeit pünktlich in die Halle schaffe.
2. Es gibt Fans, die außerhalb von Flensburg wohnen und mehr Zeit brauchen als nur 5 Minuten zu Fuß zur Halle. Bei mir heißt das, dass ich für ein Heimspiel mindestens 3 h einplanen muss. Und das an einem Sonntag, der den ( für die Halle in meinen Augen noch zu kleinen) Kindern gehört und zu einer Zeit, in der sie nicht schlafen.
3. Bei Sky kann ich alle SG Spiele aufnehmen und versuchen sie dann gegen 20:00 Uhr anzugucken, hoffentlich ohne dass ich das Ergebnis vorher mitkriege. Mal sehen, wie gut das klappt.

Aber trotzdem schade. Ich würde lieber weiter in die Halle gehen. Aber eine Dauerkarte macht unter diesen Voraussetzungen für mich keinen Sinn.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir jetzt wieder einen Kreisläufer haben !
Benutzeravatar
Der Pate
Member
 
Beiträge: 633
Registriert: 08.05.2011, 21:05
Wohnort: Eine kleine Bucht zwischen zwei Förden

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon 32:31 » 01.04.2017, 15:36

Ich finden mich in der Mehrheit der Argumente wieder (Donnerstag ganz schlecht, Sonntag Mittag als nahezu einiges Essen mit der Familie) - habe bisher allerdings keine Ahnung, wie das mit Sky laufen soll. Deshalb meine (dummen) Fragen:

Welches Abo müsste ich wählen, wenn mich weder Fußball noch irgendwelche Filme interessieren?
Welche monatlichen Gebühren müsste ich einplanen?
Muss ich einen zusätzlichen Receiver (mit einer (nicht gewünschten) weiteren Fernbedienung) akzeptieren, wenn ich via Satellit empfange?

Es wäre schön, wenn mir als DAU auf die Sprünge geholfen werden könnte ...
32:31
Member
 
Beiträge: 631
Registriert: 14.04.2008, 21:16
Wohnort: Nahe Flensburg

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon eeek » 01.04.2017, 15:55

baloo hat geschrieben:Denn - wer die Zeit hat, die Spiele auf Sky gucken zu können(...) könnte genauso gut in die Halle...


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Der war gut.

Mein Arbeitsplatz befindet sich gut 160 km von der Flens-Arena entfernt. Bislang habe ich es mit Glück meistens geschafft, genau zum Beginn der Sport1-Übertragung vor meinem Fernseher zu sitzen - damit bin ich aber immer noch 80 km von der Halle entfernt. Die Möglichkeit, die Übertragung sehen zu können und die Möglichkeit, in die Halle zu gehen haben nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun. Es sei denn, man wohnt im direkten Dunstkreis der Halle.

Ach ja, eine Dauerkarte habe ich übrigens trotzdem, wenn inzwischen auch etwas zähneknirschend und vor allem, um mein Vorkaufsrecht und die Kartenchance für Veranstaltungen wie das Final Four zu wahren. Denn in der Hinrunde dieser Spielzeit konnte ich gerade mal zwei HBL-Spiele in der Halle sehen, unsere Heimspiele waren nämlich fast immer an Wochentagen. Falls die Verteilung Sonntags/Donnerstags zur kommenden Spielzeit etwas gleichmäßiger sein sollte, könnte sich für mich sogar eine Verbesserung ergeben, auch wenn TV an Wochentagen für mich jetzt weg fällt (Anwurf um 19.00 ist für Berufstätige gelinde gesagt beschissen, was auch immer man sich bei Sky damit gedacht hat).
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1560
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Informationen zu Sende- Rechten Handball- BuLi 2017/18

Beitragvon StudiFan » 01.04.2017, 16:10

32:31 hat geschrieben:Ich finden mich in der Mehrheit der Argumente wieder (Donnerstag ganz schlecht, Sonntag Mittag als nahezu einiges Essen mit der Familie) - habe bisher allerdings keine Ahnung, wie das mit Sky laufen soll. Deshalb meine (dummen) Fragen:

Welches Abo müsste ich wählen, wenn mich weder Fußball noch irgendwelche Filme interessieren?
Welche monatlichen Gebühren müsste ich einplanen?
Muss ich einen zusätzlichen Receiver (mit einer (nicht gewünschten) weiteren Fernbedienung) akzeptieren, wenn ich via Satellit empfange?

Es wäre schön, wenn mir als DAU auf die Sprünge geholfen werden könnte ...


Also für nur Handball (CL und Bundesliga) benötigst du das Sportpaket. Das kommt ohne Fußball-BuLi daher! Das "World" Paket ist immer mit dabei.
Ergo: Welt+Sport!
StudiFan
Member
 
Beiträge: 622
Registriert: 31.12.2008, 13:04

Nächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron