EM 2016 in Polen

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 17.01.2016, 20:10

Na, einen Thread ist das ganze doch wert wo so viele SG-Spieler dabei sind. Kiel hat auch viele Akteure im Einsatz während die RNL kaum gefragt sind.

Heute konnten Mahes Franzosen mal wieder sicher gewinnen. Bleiben irgendwie immer ihrer Favoritenrolle gerecht.
Und ansonsten war schön anzusehen wie Christian Berge als Trainer mit den Norwegern gegen die Kroaten erfolgreich war. Die erste kleinere Überraschung.
Aber dieser Ganzkörperkondom in Nationalfarbe bei den Zuschauern :shock:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Krusty » 18.01.2016, 06:35

noch ein fan hat geschrieben:Heute konnten Mahes Franzosen mal wieder sicher gewinnen. Bleiben irgendwie immer ihrer Favoritenrolle gerecht.


Nun macht leider ein Mahé sie auch nicht liebenswerter..... :wink:

Dass die Kroaten einen von Norwegen auf die Mütze bekommen ist zumindest eine kleine Überraschung, auch wenn die Hochzeiten der Kroaten momentan eh weit weg schienen.

...jaja, irgendwie hat die EM ja nun tatsächlich einen eigenen Thread verdient. Zumal eine Mehrheit hier wohl eher den Nordlichtern mit Medaillenchancen als "den eigenen Leuten" die Daumen drücken wird.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7614
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 18.01.2016, 18:58

So richtig funzt das hier aber noch nicht.

Die Slowenen überraschend stark gegen pomadige Spanier. Die Abwehr Sloweniens erinnert doch sehr an die der SG letztes FF in Hamburg. Mal sehen ob sie das durchhalten.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 18.01.2016, 20:27

Am Ende haben sich die Slowenen das Unentschieden selbst zuzuschreiben.
Für die deutsche Mannschaft vermutlich besser.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 18.01.2016, 21:57

DK hat sich mal ordentlich gequält. Aber nachdem mit Möller endlich ein Torwart zwischen den Pfosten stand, liefs dann doch etwas besser. Und Eggert Player of the Match.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon zocker22 » 18.01.2016, 22:14

Sehr gute Leistung der Deutschen heute, wenn auch mit etwas Glück zum Schluss. Dem THW kann man zur Verpflichtung von Wolf (dem matchwinner heute) nur gratulieren. Wäre eigentlich der ideale Andersson-Nachfolger gewesen :( :( Auch der anscheinend bevorstehende Transfer von Lukas Nilsson ziemlich gut, der zwar ziemlich viele Fehler gemacht hat aber auch erst 19 Jahre alt ist und eine ziemliche Fackel hat aber auch ein gutes Auge.
Warum die schwedischen Trainer Jakobsson zwischenzeitlich rausgenommen haben bleibt wohl deren Geheimnis aber wir bedanken uns mal besser.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1224
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Skinny Urios » 18.01.2016, 23:54

Kaum zu glauben wie der Johann eine Bude nach der Anderen gemacht hat, darf er gerne bei der SG häufiger an den Tag legen. Andersson in der 1.HZ sehr stark, danach dann nicht mehr so.
Tolle Moral von Dagurs Jungs. Genau wegen solcher Spiele freut man sich auf die großen Turniere. Mit 4 Toren zur Pause hinten und nach 12 Min oder so in der 2.HZ schon gedreht. Verstehe immer weniger, warum der Wolff nicht auch von Beginn an spielt. Gegen Spanien war er ne Wand und gegen Schweden erst recht.

Slowenien wird aber auch ne harte Nuss, was die in der Abwehr gegen ESP gezeigt haben, war nicht unbedingt unmotiviert. Bombac auf Mitte echt wieselflink.
Skinny Urios
Junior Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Krefeld

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Krusty » 19.01.2016, 07:20

Die Dänen mal wieder das berühmte Pferd mit den knappen Sprüngen....hoffentlich. Möller und Toft Hansen als Matchwinner gegen eine Mannschaft, die auch andere (hüstel) wohl schon unterschätzt haben.

Die Schweden mit Licht und Schatten, oder zur Halbzeit schon auf Siegermodus gepolt? Anderws kann man sich kaum erklären warum der "gedopte" Jakobsson erst wieder rauf durfte, als die Felle schon dahinschwammen? Nun gut, man gönnt es ja auch den "eigenen" Leuten. denen man aber deutlich die Unerfahrenheit ansieht. Die Gruppe noch offen.
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7614
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 19.01.2016, 20:13

Christian Berges Norweger sind nach eine relativ sicheren 2. Halbzeit in der nächsten Runde. 2 Punkte nehmen sie mindestens mit.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 19.01.2016, 22:15

Frankreich wurde von Polen ziemlich zerpflückt. Bielecki lässt Herrn Meyer ganz alt aussehen. Frankreich teilweise recht undiszipliniert.
Polen und Norwegen mit 4 Punkten in die nächste Runde, wobei Frankreich natürlich immer noch das Halbfinale zuzutrauen ist.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Flink » 19.01.2016, 22:48

Krusty hat geschrieben:Nun macht leider ein Mahé sie auch nicht liebenswerter..... :wink:

... aber ein bisschen wendiger und jünger ...
Ansage von Polen und Mr. Biegler, nicht nur ein bisschen mitspielen zu wollen. Beeindruckende Kulisse. Vor allem Szmal und Bielecki überzeugend.
Andererseits haben nun fast alle Mannschaften schon Licht und Schatten gezeigt. Mal sehen, wer morgen dran ist mit 'nem Durchhänger ... :roll:
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2208
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon noch ein fan » 20.01.2016, 19:48

Deutschland erreicht relativ souverän die 2. Gruppenphase. Slowenien heute aber auch schwach, am schwächsten deren sympathischer Trainer.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6086
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Flink » 22.01.2016, 22:31

Deutschland mit souveränem Sieg gegen wiederum schwache Ungarn, deren Trainer ungewohnt hilflos an der Seitenlinie um Lösungen ringt und sie nicht findet.
Schweden und Russland trennen sich unentschieden, nach dem Spielverlauf eine gerechte Punkteteilung, die aber wohl keinem von beiden so richtig was bringt. Trotz engem Verlauf ein bemerkenswert faires Spiel!
Jakobsson mit einem weiteren Topauftritt im gelb-blauen Trikot - bitte die Form bewahren für den Februar!
Man mag über die Belastung der Spieler klagen, bei Spielern wie Jakobsson, Mahé, Møller finde ich es nicht schlecht (wenn es denn schon dauernd Großturniere gibt), dass sie Einsatzzeiten in der Nationalmannschaft erhalten und Verantwortung über längere Zeit übernehmen müssen/können. Bei anderen fände ich die eine oder andere Pause nicht verkehrt. :?
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2208
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Skinny Urios » 23.01.2016, 22:09

Norwegen mit einem Bein im Halbfinale. Schlagen Polen und stehn mit 6:0 Punkten hervorragend da. Bärenstarke Leistung.
Skinny Urios
Junior Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 31.01.2010, 15:29
Wohnort: Krefeld

Re: EM 2016 in Polen

Beitragvon Andi74 » 23.01.2016, 22:18

Bravo Norwegen. Da darf sich gerne der ein oder andere mal Flensburg auf der Landkarte ansehen
Andi74
Member
 
Beiträge: 350
Registriert: 10.12.2005, 19:54
Wohnort: Flensburg

Nächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast