Intern. Turniere/ Teams

Allgemeines rund um das Thema Handball

Moderatoren: Jan, Ki

Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Flink » 01.11.2013, 19:03

Dieses Wochenende neben dem Supercup in Deutschland auch Golden League in Norwegen, sowie diverse andere Länderspiele.

Habe eben Dänemark gegen Frankreich (33:29) gesehen: Hm, da standen lauter bekannte Hochkaräter auf dem Feld, die schon gewonnen haben, was man so gewinnen kann - und trotzdem (oder deswegen?) war ein bisschen Lustlosigkeit zu spüren. Vor allem auf Seiten von Frankreich. Außer Abalo und Grebille (?) mit gewohnter Lauf- und Spielfreude doch sehr viel Stehen, Steigen, Werfen oder mal die Abwehr umpusten und dann werfen. Hat dann auch nicht gereicht für einen Sieg, so ganz ohne Anstrengung. :? Nett, mal wieder B. Gille auf der Platte zu sehen und auch fernab der Bundesliga werde ich mit der Art von Fernandez nicht warm.

Auf Seiten Dänemarks hatte man wenigstens den Eindruck, dass alle ihres Platzes im Nationalteam noch nicht sicher sind, bzw. um Spielanteile kämpfen. Neben klasse Torhütern, Cleverly konstant gut, Rasmussen nur kurz, aber sehr beeindruckend im Tor, Spellerberg und Søndergaard mit gewohntem Spielwitz, sowie Toft und Knudsen, die viel Alarm und Tore machten (gegen eine zugegeben löchrige Abwehr), auch Lauge besser als bislang in Kiel. Alle anderen doch noch mit Luft nach oben für die Heim-EM.
Für unsere Außen war heute wohl nicht mehr drin, ich glaube, Eggert mit keinem Wurf auf das Tor. Lag aber sicher auch an seinem Nebenmann - was muss M. Hansen eigentlich tun, um mehr als fünf Minuten auf der Bank sitzen zu müssen, vielleicht ein Eigentor werfen? Soviele Fehler vorne wie hinten, wirkte ähnlich lustlos wie seine französischen Kollegen, ok in der 2. Hälfte mit wichtigen Toren für die Wende, aber so wird man dann Spieler des Matches? :roll:
Auf jeden Fall hat Wilbek die Qual der Wahl im Tor und am Kreis, mit Mogensen sicher auch auf der Mitte.

Nagut, warten wir ab, was uns die Deutschen und die Schweden zu bieten haben ....
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon zocker22 » 03.11.2013, 19:20

Ich habe die Spiele der Dänen gg. Frankreich und Norwegen gesehen. Mein Eindruck vom ersten Spiel war auch sehr bescheiden. Beide teams mit den "good old boys" von Kasper Nielsen, Knudsen, Noddesbo über Bertrand Gille bis zu Jerome Fernandez. Mikkel Hansen ziemlich schwach wie auch gg. Norwegen.
Heute bei der Niederlage Dänemaks gg. Norwegen waren eigentlich die Norweger überraschend : sehr guter Torwart Dahl (Wetzlar), ein starker RL Espen Li Hansen, ein erstaunlicher 18-jähriger (Sander Sagosen von Elverum) auf RM und ein eher schwacher Christoffer Rambo auf RR. Bei den Dänen gefiel mir nicht viel, vielleicht Knudsen, Möllgard und Christiansen auf RR. Beide Teams wesentlich engagierter als am Freitag DK-FR.
zocker22
Member
 
Beiträge: 1225
Registriert: 12.04.2005, 07:48

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Dino » 04.11.2013, 13:19

Lauge fehlt Kiel und Dänemark lange
http://www.sport1.de/de/handball/handba ... 02081.html

"...zog sich der Däne beim Training mit der Nationalmannschaft eine schwere Verletzung am Meniskus zu"
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Flink » 04.11.2013, 18:13

Es war nicht beim Training, sondern wohl im Spiel gegen Kroatien und es war nicht der Meniskus, sondern ein Kreuzbandanriss. Auf jeden Fall Mist für den jungen Spieler!
Da können wir wohl froh sein, dass von unseren alle wohlbehalten zurück sind.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Marco Winterfeldt » 05.06.2015, 12:24

Habe jetzt keinen Paris-Thread gefunden, deswegen das ganze mal hier rein:

Noka Serdarusic (64) übernimmt zur neuen Saison Paris HB, er erhält dort einen Zweijahresvertrag. Ich enthalte mich jetzt mal besser eines Kommentars....

Viele Grüße
Marco
Benutzeravatar
Marco Winterfeldt
Member
 
Beiträge: 4461
Registriert: 18.12.2000, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon baloo » 05.06.2015, 13:25

Einen Drei-Jahres-Vertrag wäre besser gewesen. So beginnt 2017 wieder das Buhlen um unseren Trainer. Die Posten in Paris und Kiel werden u.a. jeweils frei...
Unser Sport ist hart aber fair - und "Hurensöhne"-Rufe und "unbelehrbare Ultras" haben da nix zu suchen!
Benutzeravatar
baloo
Member
 
Beiträge: 1221
Registriert: 16.09.2004, 07:20
Wohnort: Flensburg - wo sonst?

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Krusty » 05.06.2015, 14:36

Marco Winterfeldt hat geschrieben:Habe jetzt keinen Paris-Thread gefunden, deswegen das ganze mal hier rein:

Noka Serdarusic (64) übernimmt zur neuen Saison Paris HB, er erhält dort einen Zweijahresvertrag. Ich enthalte mich jetzt mal besser eines Kommentars....

Viele Grüße
Marco


Besser ist das... :wink:

Der trikotliebende Wettkönig zusammen mit dem "Schmieren"komödianten beim Scheichclub.

Bitte Ljubo, geh 2017 wohin du will,besser bleibe hier, aber geh nicht in die Stadt der Liebe....
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7620
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Krusty » 14.07.2015, 17:03

Sürpries, sürpries:

Offiziell: Paris St. Germain bestätigt Karabatic als Neuzugang

http://www.handball-world.com/o.red.c/n ... 71392.html

Paris Katar - mit Noka und Karabatic - mehr als nur ein Club. :roll:
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7620
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon pico » 17.07.2015, 10:46

Moin,

da bekommen wir ja jede Menge geboten, wenn Paris kommt mit Karabatic, Sedarusic, M. Hansen, Narcisse, Ohmeyer usw. Da brauchen wir ja gar keinen Zeitz mehr als "Feindbild"... :D :D

Ich freue mich jedenfalls auf diese toll besetze Mannschaft.
GRuß
pico
pico
Member
 
Beiträge: 949
Registriert: 11.12.2003, 01:01

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon eeek » 08.09.2015, 11:16

Die medizinische Abteilung in Barcelona vollbringt anscheinend Wunderheilungen, jedenfalls ist Jicha doch überraschend schnell von seiner Schambeinentzündung genesen und wieder einsatzbereit. Und er klingt auch schon viel aufgeräumter, als noch im Gespräch mit der KN. 8)

Ob wir wohl en Heinl mal zur Reha nach Spanien schicken sollten? Oder braucht es für solche Ergebnisse zwingend feucht-warme Umschläge mit großen Euroscheinen?
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1560
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Krusty » 08.09.2015, 16:02

eeek hat geschrieben:Ob wir wohl den Heinl mal zur Reha nach Spanien schicken sollten?


Ich denke, auch denen finanziell der Schuh drückt, sollten die letzten Euro zusammen kratzen und schnell einen Flug nach Barcelona buchen. Nicht nur Krankheiten werden dort auf wundersame Weise geheilt, nein, auch finanzielle Krisen lösen sich quasi in Luft auf:

Jicha: Aber es ist nicht so, dass ich in eine finanzielle Krise geraten wäre. Dieses Wort habe ich nie in den Mund genommen, weil das einfach unfair wäre.

http://www.radio.cz/de/rubrik/sport/han ... leistungen

Es ist wie so oft in Kiel: Da werden die Leute auf die höchsten Sockel gestellt und können dann ganz tief fallen......
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7620
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Flink » 08.09.2015, 16:54

eeek hat geschrieben:Und er klingt auch schon viel aufgeräumter, als noch im Gespräch mit der KN. 8)

Für sich hat er aufgeräumt und für uns alles zurecht gerückt, so klingt das Ganze plausibel und nachvollziehbar, der Kratzer am Vorzeigesportler-Bild sollte nicht so tief sein. :wink:
Die Frage bleibt aber, wer oder was ihn zu diesem KN-Interview damals trieb. Um den Grundtenor kommt er einfach nicht rum, nicht die Leser, sondern er interpretiert nun was anderes da rein; es ging dort eindeutig und vorrangig um seine Finanzen als Grund für den Wechsel und einige wollten sogar für ihn sammeln gehen oder sahen den THW in Zugzwang, andere zuckten mit der Schulter ob der selbst verschuldeten Situation.
Er hat es jetzt er/geklärt, aber er kann die Moralkeule, die er da ausgepackt hat, um vom THW loszukommen, nicht wegreden.
Ich bleibe dabei, er hat sich mit dem KN-Interview keinen Gefallen getan.
".... und zurücklaufen. Bitte!" (Ende einer Timeout-Ansprache von Ljubomir Vranjes)
Benutzeravatar
Flink
Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 26.09.2009, 19:36

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon noch ein fan » 08.09.2015, 19:51

Nun gönnt doch dem Mann seine Vorruhestandsregelung. :mrgreen:

Übrigens, dieses Wüstenturnier. Das muss man dem alten Strippenzieher Bob schon lassen. Das 1. Mal(?), dass der Sieger des Verlierercups daran teilnehmen darf, um ordentlich Geld abzugreifen. Eigentlich haben sich deutsche Mannschaften nie sportlich darum gerissen da mitzumachen. Sogar ins Finale haben sie es geschafft nach dem Ausschalten von Jichas neuem Rehaclub. Macht die Verhandlungen um Drux für Theo nicht einfacher. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 6091
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Astro » 09.09.2015, 12:15

Krusty hat geschrieben:Es ist wie so oft in Kiel: Da werden die Leute auf die höchsten Sockel gestellt und können dann ganz tief fallen......


Nicht nur in Kiel. Wenn ich z.B. an den damaligen Abgang von Djordjic zum HSV denke der nun wieder bei der SG gelandet ist. So ist das Geschäft nun mal. Aber letztendlich sind die Spieler selbst schuld wenn sie erst von Liebeschwüren zu ihren Verein reden und dann so einen Abgang machen.
Dann lieber gar nicht solche Äußerungen machen und lieber sagen was Sache ist. Das ist dann natürlich eventueller nachteiliger für einen schnellen Wechsel aber ehrlich.
Astro
Member
 
Beiträge: 692
Registriert: 25.05.2009, 14:20
Wohnort: Handballstadt Kiel

Re: Intern. Turniere/ Teams

Beitragvon Krusty » 09.09.2015, 12:27

Astro hat geschrieben:
Krusty hat geschrieben:Es ist wie so oft in Kiel: Da werden die Leute auf die höchsten Sockel gestellt und können dann ganz tief fallen......


Nicht nur in Kiel. Wenn ich z.B. an den damaligen Abgang von Djordjic zum HSV denke der nun wieder bei der SG gelandet ist. So ist das Geschäft nun mal.


Djordjic wurde von einigen Teenies und ein paar Deppen in den Himmel gehoben. Ich spreche von Kalibern wie Karabatic, Noka, Schwenker,... die in Kiel geradezu Säulenheilige waren und dann doch recht tief fielen. So ist das Geschäft nun mal nicht überall.....
Benutzeravatar
Krusty
Member
 
Beiträge: 7620
Registriert: 23.05.2005, 14:13
Wohnort: SH - Mitte

Nächste

Zurück zu Handball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast