akustik in der Halle

Hier dreht sich alles um die Sportarena der SG...

Moderatoren: Jan, Ki

akustik in der Halle

Beitragvon peter carstens » 19.11.2009, 08:30

Liebe SG,

als Fan der SG ist es sportlich z.zt. ja schon schwer genug. Aber das ich bei den Eintrittspreisen immer wieder eine so schlechte akustik in der Halle hören muß, kann und will ich nicht vertsehen. Das ist einfach unprofessionell. Die Ansagen waren kaum zu verstehen. Wie gesagt und das nicht zum erstenmal. Dann die " Fachleute" die die Anzeigentafel bedienen. Die können nicht einmal die Zeit neu einstellen.

Kopfschüttel.

Das kann doch nicht so schwer sein :evil:
peter carstens
Junior Member
 
Beiträge: 103
Registriert: 01.03.2006, 07:18

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Tommi » 19.11.2009, 11:47

peter carstens hat geschrieben:Liebe SG,

als Fan der SG ist es sportlich z.zt. ja schon schwer genug. Aber das ich bei den Eintrittspreisen immer wieder eine so schlechte akustik in der Halle hören muß, kann und will ich nicht vertsehen. Das ist einfach unprofessionell. Die Ansagen waren kaum zu verstehen. Wie gesagt und das nicht zum erstenmal. Dann die " Fachleute" die die Anzeigentafel bedienen. Die können nicht einmal die Zeit neu einstellen.

Kopfschüttel.

Das kann doch nicht so schwer sein :evil:


Absolute Zustimmung, provinzieller geht's nicht mehr.
Dazu passt dann auch, dass der Spielstand software-seitig wohl nur einzeln (torweise) hochgedrückt werden und nicht direkt eingestellt werden kann.
Die Einstellung der Spielzeit scheint wohl ebenfalls software-seitig nicht vorgesehen zu sein.
Wer hat diese Software programmiert??? Absolut stümper- und amateurhaft.

Aber Hauptsache die Sponsoren werden auf der Anzeigetafel angezeigt; das hat nämlich funktioniert.
Tommi
Junior Member
 
Beiträge: 103
Registriert: 13.06.2004, 00:01
Wohnort: 24976 Handewitt

Re: akustik in der Halle

Beitragvon flens-plop » 19.11.2009, 14:56

Mir ist diese Saison eh aufgefallen, dass die Lautsprecher anlage sehr leise ist.
Es ist teilweise nicht mal die Einlaufmusik zu hören... und das nicht, weil die stimmung so super laut ist.
Das muss doch mal so richtig scheppern im Karton. Nicht, weil ich soeiene ddd konservenstimmung haben möchte, aber das geht momentan doch echt gar nicht...
Dazu total übersteuerte durchsagen.

Zum Trompeter:
Schön und gut, dass er das SH lied und das lied beim hochziehen der nr. 8 spielt, aber dabei sollte er es auch lassen, solange er so im tempo schwankt. Ausserdem kommt das meistens sehr schlecht getimet, wenn auf der nordtribüne schon irgendein stimmunglied angelaufen ist und das trompetenlid dazwischenfunkt.

Zum SH lied allgemein: Es ist eine oberpeinliche veranstaltung. Der trompeter spielt und 20 leute singen mit. den rest interessiert das doch gar nicht. Zu zeiten, als das lied inkl text eingespielt wurde wurde mehr mitgesungen.

Zur stimmung allgemein in der Halle: Es ist doch recht armselig, wie wenig leute auf den sitzplätzen mitklatschen. Damit meine ich nicht die Südtribüne, denn die sind recht gut dabei, aber die beiden hauptribünen sind erbärmlich. Ich mag zwar die stimmung in Kiel nicht besonders, aber da klatscht jeder mit. Auch in kleineren hallen ist das komplette publikum dabei.
flens-plop
Member
 
Beiträge: 447
Registriert: 25.04.2007, 21:00
Wohnort: In der Stadt, wo es immer Plop macht

Re: akustik in der Halle

Beitragvon bellheim » 19.11.2009, 22:16

Moin!

Beim Einlauf wird in letzter Zeit auch immer häufiger das Licht im Eingangsbereich angelassen. Das drückt auch etwas die Atmosphäre.

Einmal wurde jemand von Rettungskräften herausgetragen, da ist es natürlich verständlich, aber das ist ja nicht jedesmal so.

Gruss,
bellheim
bellheim
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2007, 17:01

Re: akustik in der Halle

Beitragvon noch ein fan » 23.11.2009, 19:14

Am Sonnabend funktionierte die Hallenuhr ja wieder. Aber die Lautspecheranlage... Ist dafür eigentlich der Hallenbetreiber oder "Holzis" Truppe verantwortlich? So langsam könnte man das doch wieder in den Griff bekommen.
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5977
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Eidermann07 » 07.12.2009, 13:50

Die lautsprecher in der Halle sind defekt und damit hat Holzti NICHTS zu tun sondern die Betreiber der Campushalle.
Also erstmal die Verantwortlichen fragen bevor man Holzti das ankreidet :twisted:
Ich kann nur sagen zum Pokalspiel gegen den THW Kiel wird hoffentlich alles wieder in Ordnung sein
Benutzeravatar
Eidermann07
Member
 
Beiträge: 413
Registriert: 04.03.2007, 10:16
Wohnort: Tönning

Re: akustik in der Halle

Beitragvon 19:19 » 07.12.2009, 16:27

Wer hat wem was angekreidet?
19:19
Member
 
Beiträge: 1170
Registriert: 13.02.2006, 19:11
Wohnort: Auf den grünen Hügeln und in den muckeligen Tälern Flensburgs

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Eidermann07 » 07.12.2009, 16:31

Es haben einige Leute Holsti dafür verantwortlich gemacht das die akustik schlecht ist.
Benutzeravatar
Eidermann07
Member
 
Beiträge: 413
Registriert: 04.03.2007, 10:16
Wohnort: Tönning

Re: akustik in der Halle

Beitragvon eeek » 07.12.2009, 17:10

Eidermann07 hat geschrieben:Es haben einige Leute Holsti dafür verantwortlich gemacht das die akustik schlecht ist.

Aha. Wer denn? In diesem Thread kann ich keine derartigen Aussagen finden.
Norwich lose again. Oh dearie dearie dearie me. The optimist in me believes that we're getting our bad results out of the way.
Stephen Fry on Twitter
Benutzeravatar
eeek
Member
 
Beiträge: 1549
Registriert: 08.11.2007, 18:01

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Dino » 07.12.2009, 17:23

Genau!

denn:
noch ein fan hat geschrieben:Am Sonnabend funktionierte die Hallenuhr ja wieder. Aber die Lautspecheranlage... Ist dafür eigentlich der Hallenbetreiber oder "Holzis" Truppe verantwortlich? So langsam könnte man das doch wieder in den Griff bekommen.


Eine ganz normale Frage, oder? :wink:
Dino
Member
 
Beiträge: 3182
Registriert: 12.12.2004, 20:07
Wohnort: Handewitt

Re: akustik in der Halle

Beitragvon noch ein fan » 07.12.2009, 18:59

Danke, danke für die vielstimmige Verteidigung meiner harmlosen Frage. :wink:
War heute bis jetzt noch wehrlos, sonst hätte ich dem E-man schon eine gepfefferte Antwort erteilt. :wink: :wink:
Sonst hätte ich auch gefragt ob JBK das Tonproblem in den Griff bekommen hat. Der Kerl ist mir teilweise zu klebrig, als dass ich ihn mir in Sat 1 oder gar live in der Halle angetan hätte. Nichts für ungut, wahrscheinlich wird auch jemand der hier Lesenden eines oder gar beides gesehen haben. Sonst könnte ich ja auch keine Antwort erwarten. :wink:

Im Übrigen haben wir hier ja auch einen Schuldigen gefunden, der sich momentan eher schwer wehren kann. Bricht er doch hier hopplahop seine Zelte ab um woanders und ganz weit weg in Kultur zu machen und vergisst vorher zu Hause seinen Arbeitsplatz sauber zu verlassen. :wink:
noch ein fan
Member
 
Beiträge: 5977
Registriert: 01.11.2004, 21:53

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Jan » 07.12.2009, 19:13

noch ein fan hat geschrieben:Im Übrigen haben wir hier ja auch einen Schuldigen gefunden, der sich momentan eher schwer wehren kann. Bricht er doch hier hopplahop seine Zelte ab um woanders und ganz weit weg in Kultur zu machen und vergisst vorher zu Hause seinen Arbeitsplatz sauber zu verlassen. :wink:


pffff... ick wull di wat... pünktlich zum einlass gegen den thw trudelt mein zug ein...
We are FLENS-Borg. Resistance is futile.
Benutzeravatar
Jan
Member
 
Beiträge: 5685
Registriert: 15.10.2001, 00:01

Re: akustik in der Halle

Beitragvon derflensburger » 07.12.2009, 21:38

noch ein fan hat geschrieben:Sonst hätte ich auch gefragt ob JBK das Tonproblem in den Griff bekommen hat.


"Die" haben ja auch den Seilzug für das 8.-Mann-Trikot gezockt...;-)

Peinlich genug, dass nicht einmal das rechtzeitig ersetzt werden konnte...
I just HATE seeing a guy watching the ball going out of bounds... (Larry Bird)
Benutzeravatar
derflensburger
Member
 
Beiträge: 486
Registriert: 27.04.2007, 21:50
Wohnort: 54°48'30'' N, 9°25'13'' O

Re: akustik in der Halle

Beitragvon peter carstens » 08.12.2009, 11:57

Sorry, nix gegen Holzi. Er gibt sich immer viel Mühe. Aber er ist nun mal der Soundmann in der Halle. Auch wenn der Betreiber verantwortlich ist, dann sollte er dem mal Dampf machen. Die SG zahlt doch auch eine hübsche Stange Geld an Hallen Miete.

Und noch füllt doch die Klofrau das Papier nach und nicht der Schei...haus Betreiber, oder ??
peter carstens
Junior Member
 
Beiträge: 103
Registriert: 01.03.2006, 07:18

Re: akustik in der Halle

Beitragvon Eidermann07 » 08.12.2009, 12:35

Ja er hat dem schon Dampf gemacht und am Donnerstag wollen sie den Fehler suchen.
Benutzeravatar
Eidermann07
Member
 
Beiträge: 413
Registriert: 04.03.2007, 10:16
Wohnort: Tönning

Nächste

Zurück zu Flens-Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste